Banner AltlandsbergDie Linke. in Altlandsberg


Der Stadtverband der Linkpartei Altlandsberg begrüßt Sie

 

Welch ein Schlagwort – Willkommenskultur!

Da soll doch mit einem schön klingenden Wort, Willkommen und Kultur, ein Riesenproblem zart ummantelt werden.
Tausende von ehrenamtlichen Helfern in Städten und Gemeinden arbeiten seit Wochen Tag und Nacht. Bürgermeister und Kommunen meistern höchste Anforderungen und werden vielfach allein gelassen. Polizeibeamte und viele Hilfsorganisationen geben alles, um die Flüchtlinge erst einmal unterzubringen, mit dem Nötigsten zu versorgen, medizinisch zu betreuen. Ihnen allen gebührt höchste Anerkennung.
Aber das ist nur die eine Seite der Medaille. Menschliches Leid von Millionen Frauen, Männern und Kindern, wochenlange Irrfahrten und Fußmärsche auf der Flucht, ein stures und hilfloses Europa, immer mehr verunsicherte Bürger und zunehmend rechte Brandstifter, die vor Gewalt nicht mehr zurückschrecken, das ist die andere Seite.

weiterlesen

 

Die Kommunalwahlen sind Geschichte?

Könnte man denken. Nein, sind sie nicht. Denn ihre Ergebnisse sind Grundlage für die Arbeit der wichtigsten Gremien in den Gemeinden für die nächsten Jahre. In unserer Kommune haben sich auf dieser Basis inzwischen die Stadtverordnetenversammlung (SVV) Altlandsberg und die Ortsbeiräte konstituiert.
Im Kreistag MOL sind vertreten Gabriele Gottschling erneut und Eva-Maria Strys erstmalig.
Die LINKE erhielt bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung Altlandsberg 23,9 Prozent aller gültigen Stimmen und wurde damit zweitstärkste Kraft nach der SPD. 4 Abgeordnete der LINKSPARTEI, Eva-Maria Strys, Dr. Ellen Dämpfert, Daniel Bergemann und Hans-Günter Gottschling bilden die Fraktion. Ihr schloss sich an Jürgen Hilmer, der für die Landfraktion kandidiert hatte.
Im Ortsbeirat Altlandsberg arbeiten mit Eva-Maria Strys und Volkmar Schubert.
Der Ortsbeirat Bruchmühle besteht aus 5 Mitgliedern, die alle für die LINKE kandidiert hatten.. Das sind Daniel Bergemann, Ortsvorsteher, Gerhard Barth, stellvertretender Ortsvorsteher, Dr. Ellen Dämpfert, Detlef Börold, Rainer Kegel. In Bruchmühle gab es keine anderen Bewerber.
Der Stadtvorstand der LINKSPARTEI Altlandsberg bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern herzlich, die den Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN ihre Stimme gegeben haben.
Unser Dank gilt auch all jenen, die bei der Wahl unterstützten, unermüdlich Material verteilten, Plakate klebten oder in den Wahllokalen mit für einen guten Ablauf sorgten.
In dieser Ausgabe und im nächsten Infoblatt Anfang September wollen wir Ihnen die Gewählten und weitere Ehrenamtliche vorstellen, die in den Gremien der Kommune in Ihrem Interesse tätig sein werden.
In diesem Sinne, Eva Rohmann, für den Stadtvorstand der LINKSPARTEI Altlandsberg


Kommunalwahlen in Altlandsberg am 25. MAi 20014 Unsere Ziele für die
Stadtverordnetenversammlung für die Legislaturperiode ab 2014:


Altlandsberg - lebenswerte Stadt für Jung und Alt

Unsere Heimatstadt muss sich harmonisch in allen Ortsteilen entwickeln. Wir fordern dabei eine gesicherte Daseinsvorsorge für die Bürger als oberste Priorität!

weiterlesen


   
   
Wenn Sie etwas bewegen und verändern wollen, dann kommen Sie in DIE LINKE.
Wir brauchen viele Neue – gönnen Sie sich etwas Neues!


Mitmachen, Mitglied werden